12.12.2020 – Verirrte Personen in Falzeben

12.12.2020 – Verirrte Personen in Falzeben

Heute Nachmittag wollten wohl vier Meraner die tollen Schneeverhältnisse auf Meran 2000 genießen. Sie waren in Falzeben gestartet und wanderten im Schnee. Gegen 14:30 Uhr setzten sie einen Notruf ab. Sie hatten sich verlaufen und bekamen es mit der Angst zu tun. Schnee und Müdigkeit verstärkten die Sorgen um ein Vielfaches. Zufällig übten einige Hundeführer …

07.12.2020 – Lawinen.report

07.12.2020 – Lawinen.report

Passionierte SkitourengeherInnen aus Tirol, Südtirol und Trentino entdecken immer mehr Touren innerhalb der gesamten Euregio. Um höchste Sicherheit zu garantieren, haben sich Lawinenwarndienste der drei Länder Tirol, Südtirol und Trentino zusammengeschlossen, um ab der Wintersaison 2018-2019 eine gemeinsame, mehrsprachige und grenzüberschreitende Lawinenvorhersage zu veröffentlichen. Darüber hinaus gibt es Karten zu Schnee- und Neuschneehöhe, Lufttemperatur Wind …

20.09.2020 – Ein einsatzreicher Sonntag

20.09.2020 – Ein einsatzreicher Sonntag

Heute, am 20.09.2020 hatte die Bergrettung Meran wieder einiges zu tun. Es galt drei Einsätze durchzuführen: eine Personenbergung im Zieltal, zwei Klettersteiggeher nach einem Sturz am Hoachwool und einen gestürzten Mountainbiker zu versorgen und zu bergen. Gegen halb 12 Uhr Mittag stürzte eine deutsche Bergsteigerin beim Abstieg von der Lodnerhütte so unglücklich, dass sie sich …

26.08.2020 – Südtiroler des Tages: Südtiroler Bergrettung

26.08.2020 – Südtiroler des Tages: Südtiroler Bergrettung

Für die Bergrettung Meran gabs im August so einiges zu tun. Allein drei Einsätze hatten die Freiwilligen beim Klettersteig Hoachwool bei Naturns. Viele die den Klettersteig gehen unterschätzen die Herausforderung. Neben den Einsätzen am Klettersteig eilt die Bergrettung auch sonst zu zahlreichen Rettungsaktionen. Für den untermüdlichen Einsatz küren wir Thomas Plattner vom BRD Meran, stellvertretend …

25.08.2020 – Sturz ins Seil am Hoachwool

25.08.2020 – Sturz ins Seil am Hoachwool

Heute Nachmittag stürzte ein 50- jähriger deutscher Klettersteiggeher zwischen den Seilabschnitten 24 und 25 –also in etwa auf dreiviertel des Weges- ins Seil und verletzte sich am linken Unterschenkel so stark, dass er nicht mehr weiter klettern konnte. Er setzte daraufhin einen Notruf ab. Die Landesnotrufzentrale alarmierte die Bergrettung Meran, welche sich sofort mit dem …

10.08.2020 – Einsatz am Lodner (3228m)

10.08.2020 – Einsatz am Lodner (3228m)

Heute Mittag verletzte sich ein Südtiroler Bergsteiger im Abstieg vom Lodner über den Westgrat am Knöchel. Er konnte nicht mehr weiter gehen, so dass seine Begleiter einen Notruf absetzten. Die Landesnotrufzentrale alarmierte die Bergrettung Meran, welche mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 3 zum Lodner flog. Nachdem der Verunfallte nach einer längeren Suche gefunden wurde, konnten der …

06.08.2020 – Abgestürzte Person am Taser Höhenweg

06.08.2020 – Abgestürzte Person am Taser Höhenweg

Heute Mittag stürzte eine 59-jährige Schweizerin am Taser Höhenweg im steilen Waldgelände rund 50 Meter ab. Dabei zog sie sich verschiedene Abschürfungen und Prellungen zu. Die Bergrettung Meran wurde nach dem Notruf aufgeboten. Nach einer genauen telefonischen Abklärung wurde festgestellt, dass sich der Einsatzort nicht in Hafling, wie ursprünglich mitgeteilt, sondern am Taser Höhenweg befand. …

05.08.2020 – Einsatz Klettersteig Hoachwool: Erschöpfte Personen

05.08.2020 – Einsatz Klettersteig Hoachwool: Erschöpfte Personen

Gestern Nachmittag wurde die Bergrettung Meran zu einem Einsatz am Klettersteig Hoachwool gerufen. Zwei niederländische Bergsteiger konnten ob der Hitze nicht mehr weiter. Sie hatten wohl die Anforderung und insbesondere die Hitze im ausgesetzten Klettersteig unterschätzt. Ungefähr bei der Hälfte des Weges, setzten sie einen Notruf ab. Die Bergrettung Meran klärte telefonisch die Lage ab …

06.08.2020 – Knietrauma am Klettersteig Hoachwool

06.08.2020 – Knietrauma am Klettersteig Hoachwool

Gestern Nachmittag setzte ein 37-jähriger Klettersteiggeher aus Sachsen einen Notruf vom Hoachwool ab. Er hatte sich am Knie so starke Schmerzen zugezogen, dass an ein Weitergehen nicht mehr zu denken war. Die Landesnotrufzentrale alarmierte die Bergrettung Meran, welche sich in telefonischen Kontakt mit dem Bergsteiger setzte. Nach Klärung der Lage wurde entschieden den Einsatz mit …