21.04.2021 – Die Bergrettung Meran stellt sich vor

21.04.2021 – Die Bergrettung Meran stellt sich vor

In Meran wird bereits um 1890 erstmals eine Rettungsstation urkundlich erwähnt. Damals war die Bergrettung unter dem Deutsch-Österreichischen Alpenvereines (DuÖAV) organisiert. Mit den Wirren des Ersten Weltkrieges wurde dieser organisierte Bergrettungsdienst rund um Meran aufgelöst bzw. ging in die Brüche.In der Zwischenkriegszeit wurde die Bergrettung rund um die Meraner Berge immer wieder ad hoc auf …

02.04.2021 – Ihre Unterschrift rettet Leben

02.04.2021 – Ihre Unterschrift rettet Leben

Unterstützen auch Sie die Tätigkeit unserer Bergrettungsstellen, indem Sie bei der Steuererklärung (Mod. CUD, Mod 730 oder Mod. UNICO) ganz einfach und unkompliziert im entsprechenden Feld die Steuernummer 01620100212 des Bergrettungsdienst im Alpenverein Südtirol eintragen und Ihre Unterschrift daruntersetzen. Sind Sie nicht verpflichtet eine Steuererklärung zu verfassen, können Sie die fünf Promille auch mit dem …

07.12.2020 – Lawinen.report

07.12.2020 – Lawinen.report

Passionierte SkitourengeherInnen aus Tirol, Südtirol und Trentino entdecken immer mehr Touren innerhalb der gesamten Euregio. Um höchste Sicherheit zu garantieren, haben sich Lawinenwarndienste der drei Länder Tirol, Südtirol und Trentino zusammengeschlossen, um ab der Wintersaison 2018-2019 eine gemeinsame, mehrsprachige und grenzüberschreitende Lawinenvorhersage zu veröffentlichen. Darüber hinaus gibt es Karten zu Schnee- und Neuschneehöhe, Lufttemperatur Wind …

26.08.2020 – Südtiroler des Tages: Südtiroler Bergrettung

26.08.2020 – Südtiroler des Tages: Südtiroler Bergrettung

Für die Bergrettung Meran gabs im August so einiges zu tun. Allein drei Einsätze hatten die Freiwilligen beim Klettersteig Hoachwool bei Naturns. Viele die den Klettersteig gehen unterschätzen die Herausforderung. Neben den Einsätzen am Klettersteig eilt die Bergrettung auch sonst zu zahlreichen Rettungsaktionen. Für den untermüdlichen Einsatz küren wir Thomas Plattner vom BRD Meran, stellvertretend …

28.05.2020 – Steinschlag am Ifinger 2581m

28.05.2020 – Steinschlag am Ifinger 2581m

Die Bergrettung Meran warnt und möchte darauf aufmerksam machen, dass zurzeit bis auf Widerruf das Besteigen des großen Ifingers (2581m) nicht möglich ist. Ein vom kleinen Ifinger abgegangener Steinschlag hat die Seilsicherungen beschädigt, so dass der Übergang vom kleinen auf den großen Ifinger nicht mehr möglich ist.Weiter weist die Bergrettung Meran daraufhin, dass bei Wandertouren …