22.11.2012 – Absturz im Töllergraben

Bei hereinbrechender Dunkelheit kurz nach 17 Uhr wurde die Bergrettung Meran zu einem Unfall im Töllergraben zwischen Partschins und Algund gerufen. Ein Feuerwehrmann aus Partschins, der sich in der Nähe des Töllergrabens befand, hörte plötzlich Hilferufe aus dem tiefen an den steilen Flanken großteils mit Dornhecken verwachsenen Graben und schlug Alarm. Die Landesnotrufzentrale alarmierte daraufhin …

21.10.2012 – 2 Einsätze am Freitag Nachmittag

Am Freitag nachmittag ereigeneten sich wieder einmal gleichzeitig zwei Einsätze. Der erste galt der 49-jährigen S.S. aus Esslingen am Neckar, die sich auf dem Weg Nr. 9A von der Naturnser Alm in Richtung Vigiljoch bei einem Sturz eine schmerzhafte linksseitige Verstauchung des Knöchels zugezogen hatte. Ein Meraner Bergretter, der sich zufällig am Vigiljoch befand, fuhr …

10.10.2012 – 2 Einsätze heute

In der Mittagszeit brach sich die 58-jährige U.F. aus Buchholz in Deutschland auf dem Steig von der Bergstation der Hirzer-Seilbahn zum Gasthof Grube vermutlich den linken Arm. Die Meraner Bergrettung rückte mit 3 Männern aus. Ebenso rückten die Helfer vor Ort der Feuerwehr Tall aus, welche als erste die Unfallstelle erreichten. Gemeinsam wurde die Patientin …

28.08.2012 – Medizinischer Notfall in Longfall

Direkt beim Gasthof Longfall ereignet sich heute am späten Vormittag ein medizinischer Notfall. Laut Meldung sollte sich dort eine bewußtlose Person befinden. Beim Eintreffen der Meraner Bergrettung, die mit 6 Männern ausgerückt war, hatte sich der Zustand des 63-jährigen J.S. aus Leinzell in Deutschland aber gebessert. Er hatte wahrscheinlich einen Kreislaufkollaps erlitten. Nach einer Erstversorgung …

27.08.2012 – Zwei Einsätze

In der Mittagszeit fühlte sich eine italienische Urlauberin am Mittager ( 2260 m) auf Meran 2000 nicht wohl. In ihrer Gruppe befand sich auch ein Arzt. Gemeinsam begannen sie den Abstieg in Richtung Kirchsteigeralm (1945 m) . Auf etwa halbweg und zwar genau unter dem Mittager Steilhang ging es der Frau so schlecht, dass der …

27.08.2012 – Glücklicher Ausgang einer nächtlichen Suchaktion

Letzte Nacht kam es zu einer ausgedehnten Suchaktion zwischen Hafling und Vöran. Der 74-jährige A.P. aus Hafling war vom Vöraner Stadelefest nicht nach Hause zurückgekehrt und so schlugen seine Verwandten Alarm. Insgesamt rund 80 Mann der Feuerwehren von Hafling und Vöran, der Bergrettung Meran und der Hundestaffel des Roten Kreuzes nahmen an der rund 4,5 …

16.08.2012 – Paragleiternotlandung

Gegen Mittag wurde von Dorf Tirol aus von zwei Personen ein Paragleiter beobachtet, der trotz des für heute vorhergesagten Schlechtwettereinbruches vom Hochmuter aus gestartet und in eine durchziehende Gewitterfront geraten war. Der Pilot, der 42-jährige J.K.E.M. aus Singen in Deutschland gebürtig und in Bruneck wohnhaft, versuchte schnell nach unten zu kommen, da das Gewitter heftige Ausmaße annahm. …

15.08.2012 – Einsätze in Masse

Seit Tagen reißen die Einsätze für die Bergrettung Meran nicht ab, wie teilweise bereits in den Medien berichtet wurde. Allein am Hoch-Unser-Frauen-Tag musste die Bergrettung Meran zu drei Einsätzen ausrücken.   Der erste ereignete sich bereits kurz vor Mittag zwischen der Vöraner Alm (1873 m) und dem Kreuzjoch (2086 m) am Tschöggelberg. Dort hatte sich …

13.08.2012 – Kreislaufprobleme bei der Mauslochalm (Frantschalm 1835 m)

Heute nachmittag erlitt die 43-jährige H.W. aus Lana auf dem Almensteig zwischen der Zetnalm (1747 m) und der Mauslochalm (1835 m) am Naturnser Nörderberg unweit der Mauslochalm Kreislaufprobleme und brauchte Hilfe. 6 Männer der Meraner Bergrettung fuhren mit 2 Fahrzeugen auf die Mauslochalm und begleiteten die Frau und Ihren Begleiter bis zu einem Einsatzfahrzeug und …

09.08.2012 – Sturz am Franz-Huber-steig

Gestern wollte eine deutsche Wandergruppe am späten Nachmittag über den Franz-Huber-steig zur Zielalm 2196 m) im Zieltal in der Texelgruppe. Kurz bevor sie die Alm erreichte, stürzte die in Lange Wiese wohnhafte 45-jährige M.Z. über den Wegrand hinaus und kollerte ca. 10-15m den steilen Hang hinunter. Dabei verletzte sie sich an der linken Hand und im …