23.08.2011 – 14 Einsätze in 10 Tagen

Vierzehn Einsätze in den letzten 10 Tagen hatte die Meraner Bergrettung zu bewältigen. Dabei handelte es sich mit Ausnahme des tödlichen Paragleiterunfalles unterhalb des Vigiljochs durchwegs um kleinere Einsätze ohne besondere Folgen. Dennoch hielten sie die Bergrettung auf Trab, zumal mehrmals Einsätze gleichzeitig oder in kurzer Aufeinanderfolge zu verzeichnen waren. Ganze acht Einsätze mussten im Gemeindegebiet …

21.08.2011 – Sturz auf Wanderweg

Eine schmerzhafte Verletzung zog sich am heutigen 21.08.2011 eine Frau in der Nähe der Rotwandhütte in der Gemeinde Hafling zu. Die Patientin wurde zur nahe gelegenen Rotwandhütte gebracht und dort von Passanten fachgerecht versorgt. Ein in der Nähe anwesender Bergretter von Meran war binnen kürzester Zeit nach Alarmerhalt an der Rotwandhütte zugegen um die weitere …

20.08.2011 – Zwei Einsätze gleichzeitig

Am heutigen Samstag, 20.08.2011 hatte die Bergrettung Meran fast zeitgleich zwei Einsätze zu verzeichnen. In Dorf Tirol, oberhalb der Muthöfe kam ein 12-jähriger Bursche zu Sturz und verletzte sich am Rücken. Ein Einsatzteam machte sich sofort mit Einsatzfahrzeug, dann mit Seilbahn und im Anschluss zu Fuß auf den Weg um den jungen Patienten ins Tal …

10.07.2011 – 2 Einsätze gleichzeitig

Schon wieder hat es heute 2 Einsätze zugleich gegeben und zwar auf dem Forstweg zur Wurzeralm (1707 m) in der Gemeinde Hafling und unterhalb der Lauwandspitze (2251 m) in der Gemeinde Schenna. Auf dem Forstweg zur Wurzeralm war ein Mountinbikefahrer beim Abwärtsfahren schwer zu Sturz gekommen und hat sich mittelschwere Verletzungen im Gesicht und ein Schädel-Hirntrauma …