27.12.2011 – Katastropheneinsatz

Die Bergrettungsstelle Meran wurde gemeinsam mit den Bergrettungsstellen von Latsch und dem Schnalstal exakt 17:57 mit dem Wortlaut alarmiert, dass der Gletschersee am Hochjochferner ausgebrochen sei und nun die Wassermassen Richtung Kurzras stürzen. Ein Großaufgebot an Hilfskräften eilte daraufhin

04.09.2011 – Trotz verregnetem Sonntag 3 Einsätze

Schon am späten Vormittag musste die Meraner Bergrettung zu einem Wanderunfall zwischen Plaus und Naturns ausrücken. Die 75-jährige E.M. war dort auf einer abschüssigen Stelle des so genannten Rittersteiges zwischen dem Hilbertal und Schloss Dornsberg ausgerutscht und hatte sich vermutlich den rechten Knöchel gebrochen. Die Bergretter leisteten erste Hilfe und trugen die Frau dann auf einer …

25.08.2011 – Nächtlicher Sucheinsatz und Kreislaufprobleme

Letzte Nacht mussten 2 Suchtrupps bestehend aus 6 Bergrettern in die Felsenwände zwischen Vellau und Hochmut ausrücken. In diesem Gebiet waren von mehreren Personen im Tal Lichtzeichen bemerkt worden. Als nach mehrstündiger Suche ein Suchtrupp zum Pirpamegg kam, traf dieser dort einen Jäger an, welcher zu berichten wusste, dass zwei Jäger nach einem angeschossenen Hirsch …